Filme gegen den Winterblues

Wintertage sind meist kurz und kalt – perfekt für einen entspannten Filmabend. Hier sind fünf tolle Filmtipps unserer Leserinnen und Leser.

Cool Runnings – Dabei sein ist alles

Sport / Komödie

Der Film basiert auf der Geschichte der ersten jamaikanischen Bobmannschaft. Vier junge Männer teilen einen grossen Traum: Sie wollen eine Goldmedaille gewinnen in einer ihnen völlig unbekannten Sportart. Zusammen mit ihrem Trainer machen sie ihren Weg an die Olympischen Winterspiele in Calgary.


Winter’s Tale

Romanze / Fantasy

New York, 1916: Der Meisterdieb Peter Lake flüchtet vor Pearly Soames, der von einem Dämon besessen ist. Gleichzeitig verliebt sich Peter in die todkranke Beverly Penn und versucht, sie zu heilen. Doch bei einem Kampf mit Soames stürzt Peter von einer Brücke, überlebt und findet sich im Manhattan der Gegenwart wieder. Er gibt alles, um sich und seine Liebe zu retten.


Monsieur Claude und seine Töchter

Komödie

Das Ehepaar Claude und Marie Verneuil: traditionell, wohlhabend und katholisch. Eine solche Ehe hätten sie sich auch für ihre Töchter gewünscht, doch drei davon sind bereits mit einem Muslim, einem Juden und einem Chinesen verheiratet. Freude herrscht, als die vierte Tochter den französischen Katholiken Charles kennenlernt. Doch dann hängt der Haussegen so richtig schief, denn Charles ist schwarz.


Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück

Romanze / Komödie

Völlig verkatert beschliesst Bridget Jones am Neujahrstag, ihr Leben endlich in den Griff zu kriegen und ein Tagebuch zu führen: Sie will abnehmen, mit dem Rauchen aufhören und vor allem einen Mann finden. Bei der Suche nach ihrem Traummann gerät Bridget Jones zwischen zwei sehr unterschiedliche Männer.


Die Herbstzeitlosen

Komödie

Die 80-jährige Martha hat ihr ganzes Leben in einem kleinen Emmentaler Dorf verbracht. Nach dem Tod ihres Mannes verliert sie zuerst jegliche Lebensfreude – bis sie sich zusammen mit ihren Freundinnen einen Jugendtraum erfüllt: Sie eröffnet eine Lingerie-Boutique. Doch das Geschäft mit der Reizwäsche bringt Unruhe ins Dorf.


Eingeschränktes Sozialleben, keine Veranstaltungen, immer nur zu Hause sein – die Coronakrise schlägt vielen aufs Gemüt. Verraten Sie uns Ihren Aufsteller während der Coronazeit! Senden Sie uns Ihren Tipp per E-Mail mit vollständiger Adresse an aktuell@swica.ch. SWICA belohnt jeden ausgewählten Tipp mit 100 Franken! Einsendeschluss ist der 19. März 2021.