Hilfe für den Rauchstopp

Der Neujahrs­vorsatz ist gefasst: «Dieses Jahr höre ich mit Rauchen auf!» Aber wie schafft man das? Vielleicht hilft ein Freund dabei: Die SmokeFree-Buddy-App des Bundesamts für Gesundheit (BAG) verbindet Aufhör­willige mit einem Buddy, der sie bei Rückfallgefahr mit aufmunternden Botschaften und den richtigen Tipps zum Durchhalten motiviert. Mehr Infos: smokefree.ch/buddy-app

SWICA unterstützt aus den Zusatzversicherungen COMPLETA PRAEVENTA und OPTIMA weitere Rauchentwöhnungsmassnahmen mit bis zu 600 Franken pro Jahr.


Weniger ist mehr

Mehr ist nicht immer ein Plus. Gerade in der Medizin herrscht die Überzeugung vor, sämtliche verfügbaren Möglichkeiten müssten immer ausgeschöpft werden. Die Frage, ob diese in jedem individuellen Fall sinnvoll sind und der Heilung bzw. der Verbesserung der Lebensqualität dienen, wird nur selten gestellt. Deshalb veröffentlichen immer mehr medizinische Fachgesellschaften weltweit Top-5-Listen mit medizi­nischen Massnahmen, die meistens überflüssig sind. Auch die Kampagne «smarter medicine», die von zahlreichen medizinischen Fach- und Berufsorganisationen sowie Patienten- und Konsumentenorganisationen unterstützt wird, fokussiert nach dem Motto «weniger ist mehr» auf das Thema Fehl- und Überversorgung in der Medizin. Mehr Informationen zum Thema, zur Kampagne und verschiedene Top-5-Listen finden Sie hier: smartermedicine.ch.

Auch SWICA engagiert sich gegen Über- und Unterversorgung im Gesundheitswesen.Mehr lesen: aktuell.swica.ch/mehr-hilft-mehr-oder


Bald beginnt die Fastenzeit

Am 6. März 2019 beginnt mit dem Aschermittwoch die Fastenzeit der Christen. Fasten ist allerdings längst mehr als religiöses Ritual und Tradition. Heute fasten viele ihrer Gesundheit zuliebe. Auf der Verzichtsliste stehen Süssigkeiten, Zigaretten und Alkohol ganz oben. Dabei geht es um Regeneration von Körper und Geist, Hunger und Sättigung werden wieder besser wahrgenommen. Manche sehen dies auch als Chance, kritisch über ihre Gewohnheiten und jene unserer Wohlstandsgesellschaft nachzudenken und die Ernährung langfristig umzustellen. Tipps und Tricks, wie man seine persönlichen Fastenziele erreicht, erhalten Sie in unserem Gesundheitstipp: swica.ch/fasten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.