Neues aus dem Gesundheitswesen

Mehr Freiheit bei der Arztwahl

Seit diesem Jahr kann der Arzt oder das Spital im ambulanten Bereich schweizweit frei gewählt werden, die Grundversicherung übernimmt die Kosten auch, wenn diese höher sind als der Tarif im Wohnkanton. Bis anhin musste eine allfällige Differenz vom Versicherten getragen werden.


SafeZone.ch auch auf Französisch

Die Online-Suchtberatung Safe-Zone.ch ist nach dem Erfolg in der deutschen und der italienischen Schweiz nun auch auf Französisch verfügbar. Nutzer können dort ihre Fragen zum Thema Sucht und Substanzkonsum an Experten richten. Diese beraten persönlich und kostenlos online über E-Mail oder einen individuellen Chat. Die Anonymität ist gewährleistet, sodass die Nutzer offen über sehr persönliche Probleme sprechen können.


Mehr schwere Velounfälle mit dem E-Bike

2016 wurden auf Schweizer Strassen 854 Velofahrende schwer verletzt, 24 starben. Dies zeigt der SINUS-Report 2017 der bfu (Beratungsstelle für Unfallverhütung). Seit zehn Jahren stagniert die Entwicklung, die Anzahl schwerer Unfälle stieg sogar leicht an. Da das E-Bike immer beliebter wird, haben sich die schweren Unfälle damit seit 2011 verdreifacht. Auch bei den Fussgängern nehmen die Unfälle zu.


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.